Intelligente Anti-Klapper-Produkte verhindern Lärmbelästigung durch klappernde Schachtdeckel.


Lärm belästigt und macht krank. Die Anwohner von stark befahrenen Straßen werden besonders oft und besonders stark durch Überfahrgeräusche belästigt. Besonders laute und lästige Geräusche entstehen beim Überfahren von Schachtabdeckungen, bei denen der Deckel der Schachtabdeckung an den Rahmen anschlägt. Wir alle kennen das laute „Tok-Tok!“, mit dem ein klappernder Schachtdeckel auf sich hinweist. Zudem zerstört dieses Schlagen systematisch den Unterbau der Schachtabdeckungen. So verhält es sich leider auch bei Straßenkappen und Straßenabläufen.
Für dieses Problem haben wir intelligente Anti-Klapper-Produkte entwickelt und patentiert:
 

Die erste Lärmschutz-Erfindung von Beck: die lila Anti-Klapper-Ringe für Schachtabdeckungen

Sie trennen Schachtdeckel und Rahmen vertikal und fixieren den Schachtdeckel weitgehend horizontal. So verhindern sie das Klappern beim Überfahren des Kanaldeckels.
Mit ihrer kassettenförmigen Stützrippenstruktur sind die Schachtdeckel Ringe von Beck so stabil und zäh, dass sie auch in Frostperioden nicht brechen, und nicht beim Öffnen des Deckels der Schachtabdeckung in die Kanalisation fallen. Die exakt eingestellte Kunststoffmischung verhindert zudem ein Rückfedern des Schachtdeckels nach der Überfahrung, denn hüpfende Kanaldeckel wären eine große Gefahr für den gesamten Straßenverkehr.
Wir stellen die lila Anti-Klapper-Ringe für Schachtabdeckungen in 2 Größen her, für die alte DIN 4290 (Ø66cm) und für die neue DIN 19584 (Ø68cm).
 

Besonders stolz sind wir auf unsere zweite patentierte Lärmschutz-Erfindung: die flexible Anti-Klapper-Einlage

Dieses Mehr-Komponenten-Material härtet innerhalb kürzester Zeit aus und stellt sicher, dass nach dem Einbringen der Anti-Klapper-Einlage ein Anschlagen der Deckel am Rahmen von Schachtabdeckungen, Hydrantenkappen, Straßenkappen oder den Abdeckrosten von Straßenabläufen weder horizontal noch vertikal möglich ist. Durch ihre Flexibilität passt sich diese Anti-Klapper-Paste allen Bauteilen optimal an und verfüllt die Spaltmaße perfekt. Die Deckel können weiterhin problemlos geöffnet werden. Vor Allem Hydrantendeckel frieren im Winter nicht mehr zu, die Feuerwehr hat schnellen und sicheren Zugang zu Löschwasser, auch bei Frost. Nach dem Einbringen der Anti-Klapper-Einlage können die behandelten Bauwerke ohne jede Wartezeit sofort wieder überfahren werden.

Die Anti-Klapper-Masse sorgt auch auf stark von Schwerlastverkehr befahrenen und extrem belasteten Straßen für Ruhe im Schacht und Ruhe auf der Straße.
Das Ergebnis: Keine klappernden Kanaldeckel mehr und somit auch kein Zerstören der Mörtelfuge und kein Losrütteln des Rahmens. So halten auch die Schachtbauwerke unter den Schachtabdeckungen und Straßenabläufen viel länger. Die Standzeit des Unterbaus von Hydranten und Straßenkappen erhöht sich ebenfalls stark.

Alle unsere Lärmschutz-Erfindungen zeichnen sich aus durch:

  • Lange Lebensdauer
  • Hohe Belastbarkeit
  • Frost- und Streusalzbeständigkeit
  • Jederzeit zuverlässige Öffnungsfähigkeit der Deckel

Ihr Nutzen:

  • Zufriedene Anwohner
  • Langlebigere Bauwerke schonen ihr Haushaltsbudget
  • Zuverlässiger und schneller Zugang zu Löschwasser (auch bei Frost)
  • Schmutzeintrag der Straße verhindert das Öffnen des Deckels nicht mehr

 

+49706699200